Sabine Vogel
Home
News
Sabine
Gallery / Galerie
Shows
Contact / Impressum
Venus - Abendstern

Venus - Abendstern Verkauft
2013 - 2014

Wenn der Abendstern in ganzer Pracht am Himmel erstrahlt, spendet er all jenen die sehnsuchtsvoll zu ihm hinaufblicken Trost und Hoffnung.

In der Renaissance wurde dieser Stern, der der Erde am nächsten ist, nach der römischen Liebesgöttin benannt - Venus. Das Symbol der Venus ? steht heute für die Weiblichkeit, sowie Liebe, Schönheit und künstlerische Kreativität.

Meine Inspiration war es Venus, die Göttin der Liebe, mit der Alchemie in Einklang zu bringen. Ein Ziel der Alchemisten war die Verwandlung von unedlen Metallen in Gold.
Der Alchemist Johann Friedrich Böttger suchte einst nach dem Stein der Weisen, um mit ihm für den preußischen König Friedrich I. und später für König August den Starken, unedle in edle Metalle zu verwandeln. Gold hat er vor 300 Jahren nicht herstellen können, dafür aber etwas anderes entdeckt, Porzellan - weißes Gold.

In der Alchemie verkörpert die Venus das Metall - Kupfer. Es ist das älteste von Menschen verwendete Metall. Es wurden Gegenstände aus Kupfer gefunden, die über 10000 Jahre alt sind. Wegen seiner glänzenden Schönheit wurde Kupfer auch gerne zur Herstellung von Spiegeln verwendet. Das Symbol ? repräsentiert den Handspiegel der Liebesgöttin Venus.

Die Venus bringt uns als Abendstern in die Nacht, oder erwartet uns bei Tagesanbruch als Morgenstern, aber zur Mitternacht sehen wie sie nur in unseren Träumen.

- 65cm
-
Porzellan, mit Porzellan-Farben in übereinander aufgebrannten Schichten bemalt.
- 12 mit Leder ausgefütterte Gelenke; die Ellenbogen sind Doppelgelenke.
- himmelblaue Kristallglasaugen.
- dunkelbraunes Menschenhaar.
- Kleidung: auf das Porzellan galvanisiertes Kupfer. Mit Schnüren aus Kupfer- und Glas-Perlen.
- Krone: in Wachs modelliert und in Kupfer produziert.
- Thronsessel: Kupfer, die Sitzfläche und Lehne ist mit Stoff bezogen und mit Perlen verziert. Der Thronsessel hat die Maße: 41cm hoch - 31cm breit - 20cm tief. Gewicht 2,3 kg.


Evening star - Venus

When the evening star shines in all its glory in the sky, it gives
all those who longingly look up to it comfort and hope.

In the Renaissance was this star that is closest to the Earth, named after the Roman goddess of love - Venus. The symbol of Venus ? today stands for femininity, love, beauty and artistic creativity.

My inspiration was it to bring in line venus, the goddess of love with alchemy.

One goal of the alchemists was the transformation of base metals into gold.
The alchemist Johann Friedrich Böttger was looking once after the philosopher's stone, in order for the German King Frederick I and later for King August the Strong, to transform base metals into gold. 300 years ago he can not produce gold, but he does have discovered something else, Porcelain - White Gold.

In alchemy, Venus embodies the metal - copper. It is the oldest metal used by humans.
There were found objects in copper which are old than 10.000 years.
Because of its shiny beauty, copper was also often used for the production of mirrors.
The symbol of Venus ? represents the hand mirror of the name-giving goddess of love.

Venus brings us into the night as evening star, or she is waiting for us at dawn as morning star, but at midnight we see her only in our dreams.

- 25.6inch / 65cm
-
Porcelain, with china paint applied in several separate fired layers.
- 12 with leather lined joints. The Elbows are double joints.
- sky blue Crystal glass eyes.
- dark brown real human hair.
- Costume. on the porcelain electroplated copper.
With strings of copper- and glass-beads.
-

Crown: Sculpted in wax and produced in copper.

- Throne chair: Copper, the seat and back is upholstered with fabric and decorated with beads.
The Throne chair has the measures: 16.2inch (41cm) high x 12.2inch (31cm) wide x 7.9inch (20cm) deep. Weight 2.3 kg.

 

© Sabine Vogel. All rights reserved.