Sabine Vogel
Home
News
Sabine
Gallery / Galerie
Shows
Contact / Impressum
Tutanchamun - der Pharao

Tutanchamun - der Pharao Verkauft
2012

Ein Mann dessen Existenz längst im Dunkel der jahrtausende versunken und vergessen war, wurde am 26. November 1922 urplötzlich ins Licht der Unsterblichkeit katapultiert.

Von Tutanchamun geht eine geheimnisvolle Faszination aus. Es gibt beunruhigende Gerüchte über einen "Fluch des Pharao" und wundervolle Kunstgegenstände, erschaffen von Händen die längst zu Staub zerfallen sind.

Was mich am meisten fasziniert ist die geheimnisvolle goldene Totenmaske, die mich direkt durch die Vergangenheit hindurch anzusehen scheint.
Ich habe die Mystik der Goldmaske und die eindrucksvolle Erscheinung, die Tutanchamun zu Lebzeiten gewesen sein musste in meine Modellierung Tut - der Pharao einfließen lassen.

Tutanchamun wurde 1332 v. Chr. als Sohn des Pharaos Echnaton im alten Ägypten geboren. Seine Mutter könnte Königin Nofretete gewesen sein.

- 56cm
-
Porzellan, mit Porzellan-Farben in übereinander aufgebrannten Schichten bemalt.
- 14 mit Leder ausgefütterte Gelenke; die Ellenbogen und Knie sind Doppelgelenke.
- braune Kristallglasaugen.
- Kleidung: schenti (ein Kiltartiger ägyptischer Lendenschurz) aus Seiden-Baumwolle, bestickt mit einem zarten goldfarbenen Lederband.
- Aus Porzellan aufmodellierter, Pharaonenbart, Schmuckteile, Gürtel, Kopftuch und Sandalen, teilweise vergoldet mit 24karätigem Gold.

Tutankhamun - the Pharaoh


A man whose existence had been lost and forgotten, in the darkness of millennia; on 26 November 1922 was suddenly catapulted into the light of immortality.

Tutankhamun has a mysterious fascination. There are worrying rumors of a "Curse of the Pharaoh" and Wonderful works of art, created by hands, that have long crumbled to dust. What fascinates me the most is the mysterious golden death mask. To me, it seems to look at me straight through the past .
I have the mystique of the golden mask and the impressive appearance Tutankhamun had been in his lifetime let flow into my modeling of Tut - the Pharaoh.

Tutankhamun was born in 1332 BC, as son of Pharaoh Akhenaten in Ancient Egypt.
His mother might have been Queen Nefertiti.

- 22 inch / 56cm
-
Porcelain, with china paint applied in several layers, each layer fired elaborately in an individual process.
-
Ball jointed doll - BJD, 14 with leather lined joints. Elbows and knees are double joints.
- brown Crystal glass eyes.
- Costume: schenti (a kilt like Egyptian loincloth) out of silk-cotton, embroidered with a delicate gold-colored leather strap.
- nemes headdress, Pharaoh beard, jewellery pieces, belt and sandals moulded out of Porcelain connected with the doll, partially gilded with 24k gold.

© Sabine Vogel. All rights reserved.