Anna

Ich sehe Anna als Protagonistin einer Liebesgeschichte mit glücklichem Ausgang,
wie sie die bekannteste britische Schriftstellerin der frühviktorianischen Literatur,
Jane Austen verfasst hat.

Anna ist möglicherweise eine im Roman "Stolz und Vorurteil" unerwähnte Schwester
Elizabeth Bennets, die sich ja so unsterblich in Mr. Darcy verliebt hatte.
Sie könnte auch eine der Dashwood Schwestern aus "Verstand und Gefühl" sein.

Es gibt insofern ein unbeschriebenes Blatt mit dem Titel "Anna" .
Eine junge Frau, adeliger Herkunft im heiratsfähigen Alter.

Anna streift gerne barfuß über die Ländereien der Grafschaft,
liebt Himbeeren mit Sahne und die Gedichte von E.E. Cummings.
Wie wird Annas Geschichte ausgehen, wird sie ihren Mr. Right bekommen?


2010  (verkauft)

56cm groß (22 Inch tall)


Material: Porzellan, mit Porzellan-Farben in übereinander aufgebrannten Schichten bemalt.

Gelenke: 14 mit Leder ausgefütterte Gelenke; die Ellenbogen sind Doppelgelenke.

Augen: Mundgeblasene lavendelfarbene Kristallglasaugen aus Lauscha.

Haar: blondes Echthaar.


Kleidung:

Kleid im Empirestil aus Baumwolle besetzt mit feinster Spitze, Spitzenschal mit japanischen Delica Perlen und eine Haube.
Dazu trägt Anna eine kleine mit japanischen Delica Perlen bestickte Handtasche.


Besonderheiten:

Drei aus Porzellan anmodellierte Ringe an den Händen, vergoldet mit 24karätigem Gold.